Folge dem WTD 2019

Women’s Track Day

27.07.2019 | Salzburgring

27.07.2019
Salzburgring

Danke

Eine Veranstaltung dieser Art und Qualität ist nur in Zusammenarbeit möglich. Wir bedanken uns bei allen unseren Partern, die den WTD 2019 durch inhaltliches und wirtschaftliches Engagement unterstützt haben.

[logoshowcase cat_id="20"]

Women

Only!

27.07.2019 | Salzburgring

27.07.2019
Salzburgring

Sei dabei beim WTD 2019 am Salzburgring! Gemeinsam mit ehemaligen Rennfahrerinnen und professionellen Instruktorinnen, Personal Trainerinnen und Coaches lernst du, dein Auto sportlich und sicher zu beherrschen und deine Grenzen zu verschieben.

Push Your
Limits

Nicht nur im fahraktiven Programm oder in den Einweisungen zu Fahrdynamik und Fahrzeugtechnik vermittelt der Women’s Track Day ein umfassendes Motorsport Know-How. Im Rahmenprogramm bieten wir facettenreiche Kompetenzen von denen die Teilnehmerinnen auch abseits der Rennstrecke profitieren.

Du möchtest Deine Fähigkeiten am Steuer verbessern und stellst Dich gerne neuen Herausforderungen? Dann registriere Dich gleich hier für den WTD 2019 auf unserer Website.

Teilnehmen können Frauen aller Altersgruppen mit ihrem straßenzugelassenen Fahrzeug. Es werden keine Vorkenntnisse oder Fertigkeiten vorausgesetzt.

Unser Angebot ist gezielt auf die Bedürfnisse von Frauen zugeschnitten. Wir sind davon überzeugt, dass in einem Umfeld von Frauen für Frauen bessere Ergebnisse innerhalb des straffen Zeitplans erzielt werden können. Männliche Gäste und Unterstützer sind selbstverständlich erwünscht!

Trackday

Agenda

Gaby v. Oppenheim

Fahraktive Anteile

Autos verursachen Emotionen, besonders wenn sie sportlich und kontrolliert in ihrem natürlichen "Lebensraum" bewegt werden.

Matthias Herrmann

Fahrdynamik

Gutes Fahren braucht auch Wissen: Unter- oder Übersteuern, Ideallinie, Bremspunkt oder Kurvenscheitel, u.v.m. wollen verstanden werden.

N-N-

Technik

Nicht die PS-Leistung macht den wichtigsten Unterschied beim Fahren auf der Rennstrecke, sondern Reifen, Bremsen und Fahrwerk.

Andreas Penzel

Mentales

Effektive Entspannungs- und Mentaltechniken um Ängste und Blockaden zu überwinden und sein volles Potenzial abrufen zu können.

Sarah Kraatz

Fitness

Die drei goldenen Regeln für Fitness im Motorsport lauten: Körperhaltung, Ausdauer und regelmäßiges Training auf dem Rundkurs.

Simon Unterstell

Stoffwechsel & Ernährung

Mit richtiger Ernährung seiner Gesundheit neue Impulse geben und sich leistungsfähig, voller Energie und wohl im eigenen Körper fühlen.

Ich freue mich auf Dich!
Deine Nicole M. Purdy

Female

Genius

Rennstrecken und Motorsport waren zu keiner Zeit ein rein männliches Terrain. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es weibliche Teilnehmer im Rennsport.

In den 20er Jahren nahmen Frauen an bekannten Rennen wie der Mille Miglia oder den 24 Stunden von Le Mans teil. Es gab damals auch einen all Female Grand Prix – Sprungbrett für Frauen in Teams männlich dominierter Wettbewerbe. Die 50er und 60er Jahre stehen für eine weitere Ära: Frauen nahmen erstmals an Formel-1-Rennen oder im Rallye-Sport teil und setzten so Zeichen für Frauen in Sport und Gesellschaft.

Bis heute gibt es sowohl im Profisport und erst recht in Amateur- und Nachwuchsklassen mutige und wettbewerbsfähige Rennfahrerinnen. Sie arbeiten nicht nur daran, schneller und besser zu werden, vielmehr bauen sie mit ihrem Engagement Vorbehalte ab und tragen zur Vielfalt im Motorsport bei.

Team

Motorsport

Gegründet im Jahr 2016 vom ehemaligen Rennfahrer Matthias Herrmann hat sich Team Motorsport als Spezialist für exklusive Motorsport-Veranstaltungen und Trackdays positioniert. Besondere Schwerpunkte setzt Team Motorsport auf die umfassende Aus- und Weiterbildung von Fahreinnen und Fahrern beim Einsatz klassischer Sport- und Rennwagen.

TEAM MOTORSPORT UG
(haftungsbeschränkt)
Haarer Weg 18 | 85630 Grasbrunn

T. +49 89 2154 20620
E. info@team-motorsport.de